Muster Elektro in Musterstadt

Muster Elektro in Musterstadt
Wir sind bei Muster Elektro in Musterstadt

Wir sind

be.connect Partner.

Der E-Check bei Muster Elektro in Musterstadt

Der E-Check

Sicherheit und Energieeffizienz vom Elektromeister.

Wir sind bei Muster Elektro in Musterstadt

Wir sind

Miele Fachhandelspartner.

Wir sind bei Muster Elektro in Musterstadt

Wir sind

zertifizierter KNX-Partner.

Vertrauen durch Sicherheit bei Muster Elektro in Musterstadt

Vertrauen durch Sicherheit

Wir sind Profi in Sachen Sicherheit.

Elektroanlagen-Kontrolle bei Muster Elektro in Musterstadt

Elektroanlagen-Kontrolle

Sicherheit und Energieeffizienz vom Elektrofachbetrieb.

Wir sind bei Muster Elektro in Musterstadt

Wir sind

zertifizierter Fachbetrieb der Elektroinnung.

Wir sind bei Muster Elektro in Musterstadt

Wir sind

geprüfte Fachkraft für Rauchwarnmelder.

Fachverband Energie- und Gebäudetechnik bei Muster Elektro in Musterstadt

Fachverband Energie- und Gebäudetechnik

Wir sind Mitglied des FEG Deutschland.

TÜV-geprüfter Meisterbetrieb bei Muster Elektro in Musterstadt

TÜV-geprüfter Meisterbetrieb

Qualität und Sicherheit stehen bei uns an erster Stelle.

Wir sind bei Muster Elektro in Musterstadt

Wir sind

Liebherr Fachhandelspartner.

ELA-Anlage – wichtiges Instrument für Kommunikation und Beschallung

In vielen öffentlichen Gebäuden oder in einem Supermarkt ist es sinnvoll, eine ELA-Anlage zu installieren. Diese dient der Kommunikation mit Kunden oder anderen Besuchern und außerdem trägt sie zur Unterhaltung bei. Hier informieren wir Sie darüber, welche Anwendungsmöglichkeiten eine solche elektrische Lautsprecheranlage bietet und welche Umsetzungsmöglichkeiten es dabei gibt.

Was genau ist eine ELA-Anlage

Die Abkürzung ELA steht für elektroakustische Lautsprecheranlage. Dabei handelt es sich um eine Beschallungsanlage, die in erster Linie dazu dient, Durchsagen durchzuführen, um die anwesenden Personen zu informieren. Deshalb wird die ELA-Anlage häufig auch als Durchsageanlage bezeichnet. Sie bietet aber auch die Möglichkeit, Musik abzuspielen. Der Fokus dieser Beschallungsanlage liegt auf einer guten Verständlichkeit und einer hohen Reichweite. Die Klangqualität ist dabei nicht ganz so wichtig. Das stellt einen wichtigen Unterschied zu PA-Anlagen dar, die für die Beschallung bei Konzerten oder anderen Veranstaltungen Verwendung findet.

Wozu kommt die elektrische Lautsprecheranlage zum Einsatz?

Die ELA-Anlage dient in erster Linie der Information. Häufig kommt sie in öffentlichen Gebäuden zum Einsatz. Beispiele hierfür sind Bahnhöfe, Schulen oder öffentliche Ämter. In diesen öffentlichen Gebäuden ist es immer wieder notwendig, die anwesenden Personen über die Durchsageanlage einfach und effizient über verschiedene Vorgänge zu informieren. Ein weiteres beliebtes Anwendungsgebiet ist der Supermarkt. Auch hier dient die elektrische Lautsprecheranlage häufig als Durchsageanlage – beispielsweise um die Kunden über die aktuellen Angebote zu informieren oder um Anweisungen an die Beschäftigten zu geben. Doch dient die Beschallungsanlage im Supermarkt häufig auch dazu, Musik wiederzugeben, um eine angenehme Stimmung zu erzeugen, in der die Kunden gerne einkaufen.

Besonderheiten bei der Verwendung als Notfall-Alarmierungssystem

Manchmal dient die ELA-Anlage auch als Notfall-Alarmierungssystem. Sollte es beispielsweise durch einen Brand zu einer Gefahr kommen, ist es notwendig, eine sofortige Evakuierung des Gebäudes zu veranlassen. Dazu ist es sinnvoll, die Durchsageanlage zu verwenden. Mit einer elektrischen Lautsprecheranlage ist es möglich, die anwesenden Personen sofort auf die Gefahren hinzuweisen und ihnen genaue Anweisungen für die erforderlichen Maßnahmen zu geben. Wenn die ELA-Anlage als Notfall-Alarmierungssystem zum Einsatz kommt, ist es bei der Umsetzung wichtig, alle geltenden Sicherheitsvorschriften zu beachten. Damit stellen Sie sicher, dass die elektrische Lautsprecheranlage in einem Notfall korrekt funktioniert.

Umsetzung mit der 100-Volt-Technik

Für die Umsetzung der Beschallungsanlage kommt häufig ein 100-Volt-System zum Einsatz. Das bedeutet, dass die einzelnen Elemente über Kabel verbunden sind, die eine Spannung von 100 Volt aufweisen. Das ermöglicht eine einfache Anbindung und führt zu geringen Leistungsverlusten – auch bei großflächigen Systemen.

ELA-Anlage von Ihrem Elektrofach­betrieb

Die Planung einer ELA-Anlage ist keine einfache Aufgabe. Hierfür ist es notwendig, den individuellen Bedarf im entsprechenden Gebäude genau zu ermitteln. Danach ist es erforderlich, verschiedene Zonen zu definieren und diese mit Lautsprechern in der passenden Stärke auszustatten. Damit dieses System funktioniert, ist deshalb eine fachmännische Umsetzung sehr wichtig. In unserem Elektrofachbetrieb bieten wir Ihnen diesen Service gerne an.

Schließen

Hinweis

Ihre Browserversion wird leider nicht mehr unterstützt. Dies kann dazu führen, dass Webseiten nicht mehr fehlerfrei dargestellt werden und stellt ein erhebliches Sicherheitsrisiko dar. Wir empfehlen Ihnen einen der folgenden Browser zu verwenden:

Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Technisch nicht notwendige Cookies werden nur gesetzt, wenn Sie hierzu Ihre Einwilligung gegeben haben. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.